In unserem Programm „Teamkochen“ setzen wir auf die verbindende Wirkung des gemeinsamen Kochens und Essens. Die Aufgaben und Übungsinhalte ergeben sich nahezu von selbst und haben einen ausgeprägten Realitätscharakter.

Wir stellen die Zusammenarbeit für ein kulinarisches Erlebnis in den Vordergrund. Dazu laden wir zur Entwicklung eines selbstgestalteten Menüplans ein, schätzen die benötigten Lebensmittelmengen ab und besorgen den Einkauf. Dabei sind uns Nachhaltigkeit, Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft sowie die Zubereitung frischer Speisen wichtig.

Für ein gelungenes gemeinsames Kochen sind soziale Kompetenzen wie Organisationsfertigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsbereitschaft sowie Motivation und Flexibilität gefragt. Somit werden beim Teamkochen sehr gut alltägliche Situationen der Arbeitswelt widergespiegelt.

Im gemeinsamen Tun lassen sich vorhandene Teamstrukturen und individuelle Potenziale deutlich erkennen. Die daraus gewonnenen Erfahrungen dienen uns als wertvolle Basis für eine detaillierte Betrachtung der Teamprozesse. Interaktionen in der Gruppe können folglich besser aufeinander abgestimmt werden und der Transfer der neu erworbenen Handlungsalternativen in den Arbeitsalltag wird unterstützt.

Unser Programm „Teamkochen“ kann wahlweise auf einer offenen Feuerstelle oder in einer Küche durchgeführt werden.

So arbeiten wir: Grundhaltungen


Termine und Dauer:
Unsere ein- oder mehrtägigen Programme sind ganzjährig buchbar.

Veranstaltungsort:
Je nach Inhalt, Zielen und Zeitrahmen wählen wir für Ihr Team passende Orte und Quartiere aus.

Kosten:
Aufgrund der individuell auf ihre Gruppe zugeschnittenen Gestaltung, ergeben sich unterschiedliche Preise. Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage.

 

Teamkochen bieten wir auch bei unseren Schulprogrammen ab der 9. Schulstufe an!