Haloa gestaltet erlebnisreiche Projekttage, die auf die individuellen Ziele und Bedürfnisse der Schüler/innen und Lehrer/innen abgestimmt sind.

In diesem Rahmen widmen wir uns dem Zusammenleben in der Klasse und laden die Schüler/innen dazu ein, einen tieferen Blick auf sich selbst, die Gruppe und deren dynamische Prozesse zu werfen.

Wir gestalten diese Schulprojekte in einem spielerischen, freudvollen Lern- und Erfahrungsraum, in dem wir eigenverantwortliches Handeln und soziales Lernen bewusst fördern und begleiten.

Themenbereiche wie Kennenlernen zu Schulbeginn, Rollenfindung innerhalb des Klassengefüges, Kooperation, Vertrauen, Kommunikation, Konfliktbewältigung, Mobbing, Gewalt(-prävention), wertschätzender Umgang miteinander und Abschied am Ende der gemeinsamen Schulzeit können inhaltliche Schwerpunkte eines Projekts darstellen.

In der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wählen wir Naturräume bewusst aus, nutzen deren Impulse und legen ein Augenmerk auf Naturerfahrung und -sensibilisierung.

So arbeiten wir: Grundhaltungen


Termine und Dauer:
Unsere drei- bis fünftägigen Projekte sind ganzjährig buchbar.
Eintagesprogramme auf Anfrage.
Unser pädagogischer Traum: eine kontinuierliche Begleitung über längere Zeiträume/mehrere Schulstufen hinweg.

Veranstaltungsort:
Je nach Inhalt, Zielen und Zeitrahmen wählen wir für Ihre Schulklasse passende Orte und Quartiere aus.

Kosten:
Aufgrund der individuell auf Ihre Gruppe zugeschnittenen Gestaltung, ergeben sich unterschiedliche Preise. Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage.