Die Methode Citybound nützt als Lern- und Handlungsraum die (Groß)Stadt. Sie ermöglicht uns die Auseinandersetzung mit anderen Kulturen und urbanen Mikrokosmen, schärft unsere Wahrnehmung für Vielfalt und trägt zur Förderung gelungener zwischenmenschlicher Interaktion bei.

Erlebnisse und Erfahrungen, die in Citybound-Aktionen gemacht und durch die anschließende Reflexion vertieft werden, erlauben einen Perspektivenwechsel und helfen, Einstellungen, Vorurteile und Ängste im geschützten Rahmen zu hinterfragen.

Durch die Beschäftigung mit Themen wie Migration, Inklusion, Obdachlosigkeit und Konsum sowie das Auseinandersetzen mit den eigenen Kommunikationsmustern werden soziale Ungleichheit und Diversität sicht- und erlebbar.

Wir ermöglichen die Begegnung mit Menschen aus anderen Kulturen und den Austausch über Verhalten, Werte und Gebräuche mit dem Ziel, gegenseitiges Verstehen anzuregen und Missverständnissen entgegenzuwirken.

So arbeiten wir: Grundhaltungen


Termine und Dauer:
Unsere ein- oder mehrtägigen Programme sind ganzjährig buchbar.

Veranstaltungsort:
Je nach Inhalt, Zielen und Zeitrahmen wählen wir für Ihre Schulklasse passende Orte und Quartiere aus.

Kosten:
Aufgrund der individuell auf Ihre Gruppe zugeschnittenen Gestaltung, ergeben sich unterschiedliche Preise. Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage.

 

Citybound bieten wir auch im Teamtrainingsbereich für Erwachsene an!