Der BiSki ist ein Wintersportgerät, das Menschen mit Beeinträchtigung (geistig und/oder körperlich, auch mit schweren motorischen Einschränkungen) das Skifahren ermöglicht.

Auf zwei stark taillierte Ski ist eine Sitzschale montiert. Durch die Verlagerung des Körpergewichts greifen die Kanten der Ski und eine Kurve wird eingeleitet.
Zusätzlich kann mit Hilfe von kurzen Krückenski manövriert werden. Sofern ausreichend Stützkraft vorhanden ist, besteht die Möglichkeit, den BiSki nach Erlernen und Üben der Grundtechniken auch alleine zu fahren. Ansonsten werden Steuerung und Sicherung durch eine Begleitperson unterstützt oder zur Gänze übernommen.

Auch das Liftfahren – egal ob Gondel, Sessel- oder Schlepplift – klappt, dank der ausgeklügelten Technik und mit ein wenig Unterstützung, hervorragend.

Unser Angebot zur BiSki-Begleitung richtet sich an Menschen jeden Alters, die Lust haben, sich in der winterlichen Natur zu bewegen.

Besonders möchten wir Kinder und Jugendliche dazu einladen, dieses Angebot auch im Rahmen von Schulveranstaltungen zu nutzen, um gemeinsam mit ihren Mitschüler/innen Spaß am Skikurs zu haben. Zusätzliche Winteraktivitäten können dabei das Schneeabenteuer abrunden.

Michael Kalcher steht Ihnen als geschulter und erfahrener BiSki-Begleiter zur Verfügung und betreut Sie gerne auch abseits der Piste.

So arbeiten wir: Grundhaltungen


Termine und Dauer:
Neben Tagesfahrten begleiten wir Sie gerne auch auf Ihren mehrtägigen Skiurlaub oder ihren Schulskikurs.

Veranstaltungsort:
Sie bestimmen wo´s hingehen soll. Wir beraten Sie gerne.

Kosten:
Betreuung durch einen geschulten und erfahrenen BiSki-Begleiter. Unterstützung abseits der Piste nach Absprache.
Aufgrund der individuell auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse (Ort, Zeitdauer, Betreuungsaufwand) zugeschnittenen Gestaltung, ergeben sich unterschiedliche Preise. Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage.